03 Juli 2012

Gradient Nails - natürlich lila :D

Ich hab es getan! Gradient Nails!

Lange hab ich das vor mir hergeschoben, weil ich es mal probiert hab und das ist total daneben gegangen. Aber diesmal bin ich zufrieden genug, es euch mal zu zeigen :D

Was ich benutzt hab:
Essence ultra strong nail hardener
Essence Color&Go 27 No more Drama (nicht mehr im Sortiment!)
Catrice ultimate laquer 420 Dirty berry
Essence return to paradise 02 my little orchid
Seche vite top coat
ausserdem:
einen Nagellackkorrekturstift ;)
ein Schwämmchen


Vorgehensweise:
Natürlich wisst ihr schon alle genau, wie das geht. Trotzdem will ich meinen Senf dazugeben, denn sonst ist der Post extrem kurz xD Und das gibt's bei mir ja (fast) nicht.

Als erstes kommt natürlich erstmal n Basecoat auf die Nägel, in meinem Fall mal wieder der Nagelhärter von Essence. Danach wird der komplette Nagel mit einem hellen Lack bepinselt, in meinem Fall der No more Drama, ein schönes Flieder in meinem Augen. Ich bin natürlich für Korrekturen in meiner Farbbeschreibung immer wieder dankbar ;)
Ich hab 2 Schichten lackiert. Sicherlich könnte man es auch bei einer Schicht belassen, weil vorne ja eh noch was dunkleres drüberkommt,aber ich bin halt ne 2-Schicht-Lackiererin :D
Jetzt geht das Spongen los! Ich hab irgendwo in meinem Nagelkram diese 6eckigen Schwämmchen von essence ausgegraben, die es mal Anfang des Jahres zusammen mit einem Pinsel gab. Hab vergessen, bei welcher LE das war, aber ihr wisst sicher, was ich meine.
Direkt auf das Schwämmchen hab ich etwas von dem Dirty Berry Lack an einer Ecke aufgepinselt. Man kann richtig sehen, wie der Lack in den Poren verschwindet, aber das macht nix. Wenn sich nix mehr tut, kann man anfangen, 2/3 des Nagels mit dem Schwamm zu betupfen. Natürlich nicht ZU lange warten, sonst ist der Lack schon trocken ;) Die Ränder vom Getupften am Übergang zu dem anderen Lack sieht am schönsten aus, wenn sie nicht gerade abschneidet. Ich hab versucht, ein bisschen ungleichmäßiger zu arbeiten.
Wenn die erste Tupf-Schicht ein bisschen angetrocknet ist, kann man das Verfahren mit dem nächsten Lack wiederholen, diesmal aber wieder noch ein Stück des Nagels weniger bedecken, sonst sieht man ja die mittlere Farbe nicht ;)
Zum Schluss hab ich dann noch 2 Schichten Seche Vite Top Coat aufgetragen. Erstens gibt dieser Lack einen suuuper Glanz auf die Nägel, und ausserdem glättet er die ganzen Dellen, die beim Spongen entstanden sind, wirklich perfekt! Die Nägel sind danach spiegelglatt!

Joa... und so sieht das dann in meinem Fall erstmal aus:

Zwar ist mir dieser fließende Übergang, den man oft sieht, nicht wirklich gelungen, aber ich stehe zu meinem Ergebnis :D Mir gefällts super gut :)

Wie findet ihr meine Ausführung?



Kommentare:

  1. Ist dir gut gelungen!
    Klar das ich die Farbkombi mag, ne? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liiiilaaaa! :) Mir gefällt's, toll geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Cool, die Farbe sieht super aus :-)

    Passt zum Blog-Namen *gg*

    Liebe Grüße,
    Julchen

    PS.: Ich brauch' deine Hilfe! :-)
    Schau mal vorbei, werde mein Blumenmädchen und gewinne einen H&M Gutschein!
    http://lovelyweddingdiary.blogspot.co.at/2012/06/give-away-fur-blumenmadchen.html

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja super aus *-*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Schaut richtig toll aus. Ich hatte mich mal an einer Variante mit Glitzer versucht.

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)