16 Dezember 2012

Review Garnier Hautklar Fruit Energy belebendes Peeling-Gel

Letztens habe ich ja, weil meine Haut wieder so blätterteigmäßig aussah, ein Peeling von Garnier gekauft, in der Hoffnung, dass es mal was taugt.  Die Peeling-Sachen, die ich bisher hatte, waren ja eher so mittelmäßig.

Unter dem Post, indem ich dass Peeling erwähnte, wurde ich in den Kommentaren gebeten, das Produkt mal zu reviewen und diesem Wunsch komme ich jetzt gerne nach :)
 
Name: Garnier Hautklar Fruit Energy belebendes Peeling-Gel
Inhalt: 150
Preis: 4,95€
Gekauft: bei dm
Haltbarkeit: 12 Monate


Inhaltsstoffe 

Versprechen: In dem Peeling sind Salicylsäure sowie Graatapfel- und Grapefruitextrakte enthalten. Diese sollen Unreinheiten reduzieren, Poren verfeinern, reinigen und beleben. Die Haut soll so schöner und der Teint reiner aussehen.

Anwendung: Eigentlich steht auf der Tube, dass man das Produkt täglich verwenden soll. Ich weiß aber aus persönlicher Erfahrung inzwischen, dass ein tägliches Peeling eher den gegenteiligen Effekt hat, den man eigentlich haben will. Daher nutze ich das Peeling nur etwa alle 2 Tage unter der Dusche und peele auch direkt den vorderen Hals und das Dekolleté, da ich auch dort zu Unreinheiten neige.


Duft: Das Peeling riecht tatsächlich schön frisch vorrangig nach Grapefruit. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache, doch mir gefällt es sehr gut!
 
Ergiebigkeit: Ich habe das Produkt am 7.November 2012 gekauft und die Flasche ist nun zwischen halb und 2/3 voll. Ich nehme immer nur eine etwa haselnuss-große Menge, die mit etwas Wasser aufgeschäumt völlig ausreicht.
Wenn man ganz genau hinsieht, kann man die Peelingkörnchen erkennen. Die sind wirklich winzig!
Wie fühlt es sich an? Wenn man das Gel in den Händen verreibt, fühlt man deutlich die feine Körnung vom Peeling. Zuerst dachte ich, dass das im Gesicht recht unangenehm werden könnte. Wenn man es dann aber verreibt, überwiegt das gelige Gefühl der Flüssigkeit drumherum. Statt Sandpapiergefühl meint man nun eher "Wie soll das die Hautschüppchen abmachen?" weil man das Peeling wirkich fast gar nicht mehr spürt.
Nach dem Abwaschen ist die Haut in keinster Weise ausgetrocknet, sondern in der Tat glatt und gepflegt.

Mein Fazit: Gegen meine Blätterteighaut hat dieses Produkt tatsächlich schon geholfen. Mir gefällt der Duft und die wahrnehmbare Pflegeleistung des Peelings.

Ich spreche hiermit eine Kaufempfehlung aus und werde auch selbst sicherlich noch das eine oder andere mal nachkaufen!

Kommentare:

  1. Ah, sehr kuhl, danke für den Bericht =)
    Im Moment teste ich mich so durch und werde es dann auch mal ausprobieren, mir schuppt die Haut nämlich auch ganz doll vom Körper, besonders an der Nase, gnah!

    AntwortenLöschen
  2. I liκе the helpful info you provide in your аrticles.
    I'll bookmark your blog and check again here regularly. I'm
    quitе certаin I will lеarn many new ѕtuff right here!
    Gοod luck fог the neхt!



    Here is my page Haarwuchs

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)