07 Mai 2013

TAG - Let's do this again

Ich muss gestehen, es ist schon ein paar Wochen her, dass Godfrina mich TAG-te. Und obwohl ich ihr meine Zusage gab, mitzumachen, bin ich jetzt erst dazu gekommen. Ich hatte so viele andere Pläne und dann war ich ja auch noch krank. Heute habe ich es endlich geschafft!

In dem TAG geht es darum, den ersten Look, den man auf dem Blog veröffentlich hat, nochmal neu aufzulegen. 

Am 27.November 2011 ging das ganze "on air". Ich war jung, ich war naiv, ich war.... erstaunlich koordiniert! Man bedenke, dass das ganze zu Beginn meiner "ernstzunehmenden" Schminkkarriere ablief. Ich hab die Foundation mit den Händen draufgematscht und war da völlig überzeugt von, aber dafür ging mir, wie ich heute feststellen musste, der Eyeliner eindeutig leichter von der Hand.
Hier mal kurz mein Übersichtsbild von damals:
Schreckliche Augenbrauen hab ich ja immer noch xD Aber ansonsten sah das gar nicht mal verkehrt aus! Ich hab zwar felsenfest drauf bestanden, dass das "Pin Up" sei, aber naja xD Heute nenn ich es "Alltagslook" ^^

Bei anderen Teilnehmerinnen des TAGs habe ich gesehen, dass sie, wenn noch vorhanden, die gleichen Sachen verwenden wie beim ersten Mal. Das habe ich hier nicht gemacht, da ich (hoffentlich) nicht nur in der Technik, sondern auch beim gesamten Equipment, also Kosmetik und Pinsel etc, Fortschritte gemacht habe.
So habe ich anno 2011 komplett mit Drogerie-Artikeln geschminkt, an einen Kauf von MAC oder anderen High-End-Marken hab ich da noch gar nicht gedacht, dabei ist das erst anderthalb Jahre her Ö_Ö
Meine heutige Produktliste sieht da ein bisschen anders aus:
Wenn man die Produkte miteinander vergleicht, sollte man meinen, ich hab in meinen Anfängen gedacht "Wat, Concealer/Augenbrauengel/beliebig erweiterbar.... wat is dat denn? Kann man dat essen??" Oder "Wieso denn Lidschatten? Wird doch eh voll dezent gehalten!" xD
Nunja.....

Statt euch noch länger auf die Folter zu spannen, zeige ich euch nun, was ich jetzt draus gemacht habe :)

Natürlich hab ich ein Haar im einzig gut gewordenen halb-geschlossenen Bild -.- die anderen sahen so verdrogt aus D:
Noch ein großer Unterschied: Früher reichte mir ein Bild vom Gesamt-Look ^^

*hüstel* den putzigen Schönheitsfleck hab ich dann auch mal weggelassen xD

Ich hab immer noch riesige Probleme damit, knalligen Lippenstift gescheit aufzutragen. Ich übe aber aktuell fleißig, da ich da echt gefallen dran gefunden habe! Der Lipliner von essence ist im übrigen echt ein Goldschatz! Super cremig, der gleitet wie ein geölter Blitz über die Lippen und das Tragegefühl ist auch toll.... sollte man echt nicht meinen, dass das nur ein "Hilfstool" ist! Und die Farbe ist echt der Hammer! So ein reines Rot hatte ich noch gar nicht. Wenn ich das ganze dann noch irgendwann ordentlich auftragen kann, werde ich bis an mein Lebensende unheimlich glücklich sein xD Ich muss aber zu meiner Verteidigung auch sagen, dass meine Lippen eh asymmetrisch sind und das dadurch noch viel schlimmer aussieht. Bei Gelegenheit zeige ich euch mal meine komplett nackten Lippen :/

Ich tagge:
Mia von InFatStyle
Fräulein Flauschig
und
Chamber of Nyxx

Solltre sonst noch jemand Lust habe, lasst euch natürlich nicht aufhalten ;)


Wart ihr übrigens schon bei meinem Gewinnspiel?

Kommentare:

  1. Ich fand den kleinen Schönheitsfleck schon niedlich ;) aber heute ist es besser ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Früherbild auch schon gut, aber man sieht, dass du inzwischen sauberer arbeiten kannst. Vor allem beim Lidstrich. Und du gehst besser und feiner mit Lidschatten um. Gefällt mir supergut, bist ne Hübsche!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt werd ich aber rot Ö_Ö

      Naja beim alten Look hab ich ja gar keinen Lidschatten werwendet, aber man muss ja nur mal ein paar Posts weiterblättern. Meine Güte, wie das teilweise aussah xD

      Löschen
  3. Sieht auf jeden Fall sehr schick aus! Und ich habe früher auch wesentlich weniger Bilder gemacht ;)

    Einen schönen Abend!
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich finde das "Früher"-Bild auch richtig gut!
    Ein spannender Tag, ulkig wie sehr man sich doch in relativ kurzer Zeit verändert.
    Siehst sehr hübsch aus =)

    [Und ich kann überhaupt nicht mit Lipliner umgehen >.< Also wäre ich für weitere Versuchsberichte dankbar ^.~]

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank!


    Ich bin ja eh überrascht, wie gut man Lipliner auch solo tragen kann. Ist zwar ein bisschen flutschig und die Haltbarkeit lässt echt zu wünschen übrig, aber für sowas reichts auf jeden Fall. Und wenn man das ganze etwas abkreppt (also Kosmetiktuck zwischen die Lippen, ich wieß nicht, wie das in kurz heißt), geht es eigentlich ganz gut, wenn man nicht vorhat, was zu essen ^^

    AntwortenLöschen
  6. ich finde auch, dass jeder von uns eine entwicklung am blog durchgemacht hat; gerade bei amus macht es die übung.
    ich finde aber beide gelungen an dir.

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Finde den TAg unglaublich interessant! Und du hast dich nicht nur schminktechnisch sondern auch fotografisch verbessert (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww vielen Dank ^^

      Ich möchte das mit den Fotos ja noch nicht mal auf die Kamera schieben.... (Fuji FinePix100 gegen Canon 600D) Ich hab mir auch Posentechnisch hier und da was abgeschaut. Perfekt ist es noch lange nicht, aber ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll. Ich sehe im Netz immer wieder so absolut geniale AMU-Fotos mit so nem halb geschlossenen Auge. Meist sind die Looks sehr farbenfroh. Das Auge sieht immer so toll aus, aber aus welchem Wimkel ich es auch versuche, ich seh aus, als wäre ich seehr müde oder high -.- Ich arbeite dran :D


      Wenn du den Tag so toll findest, darfst du dich gern mit meinem letzten Satz angesprochen fühlen ^^

      Löschen
  8. Antworten
    1. Wow öhm... danke... Jetzt weiß ich gar nicht, was ich sagen soll *verlegen amkopfkratz*

      Löschen

Sagt mir eure Meinung ;)