09 August 2013

Kurz-Review - bebe MORE Melt Away schäumendes Reinigungsmousse

 Ich hatte euch ja davon berichtet, dass ich ein Set aus bebe MORE-Produkten gewonnen hatte. Betty hatte mich dann zu einer Meinung zum Reinigungsmousse namens "Melt away" gebeten. Diese möchte ich euch nun kundtun ;)


Wen die Inhaltsstoffe interessieren, die findet ihr HIER.

Enthalten sind in der Tube 125ml, was ganz okay ist, da man nicht sehr viel braucht, um sein Gesicht komplett zu bearbeiten.
Der Preis von 4,49€ könnte jedoch ein bisschen abschrecken. Ich denke mir aber, dass ne gute Anti-Age-Pflege für noch ältere Haut auch nicht gerade billiger ist ^^
Bebe MORE ist kein explizites Anti-Aging, aber nun mal für die Haut ab 25, und da sollte man sich schon ein bisschen Gedanken machen..... aber ich schweife ab!


Dass die Bezeichnung "Mousse" schon irgendwo zutrifft, sieht man hier besonders am rechten Ende des Strangs. Kleine Luftblasen sind eingeschlossen und das zieht sich komplett durch, auch wenn man es auf dem Bild nicht gut sehen kann ^^ (auch wenn das für mich nach noch was anderem aussieht irgendwie, also wenn das so hellgelb wäre oder so.... bäääh xD)

Melt Away ist im Grunde zum Abschminken gedacht. Man wäscht sein Gesicht damit und entfernt dabei sein Make Up. Das klappt im Grunde ganz gut. Ich benutze etwa eine Menge, die doppelt so groß ist wie im Bild oben und schmiere mir das ins angefeuchtete Gesicht. Ein bisschen einmassieren, abwaschen, voilà! Das ganze klappt echt gut. Ich gehe nachher noch mal mit einem Wattepad, getränkt mit dem L'Oreal Reinigungsfluid, hinterher, da ab ich dann meist nur noch Reste von Mascara und Eyeliner drin. Foundation, Lidschatten und Co. sind bereits dem Mousse zum Opfer gefallen.

Ich habe das Mousse bisher sehr gut vertragen, auch bei täglicher Anwendung und auch an den Augen, wo ich natürlich auch ein bisschen rumschmiere, um mein AMU wegzuwaschen. 

Der Duft ist übrigens so, wie man ihn auch von anderen Bebe Produkten kennt. Frisch, leicht blumig, und Erinnerungen weckend ^^

Habt ihr das Reinigungsmousse schon getestet? 
Wie findet ihr generell, dass bebe nun eine Serie für nicht mehr ganz junge, aber auch nicht sehr alte Haut hat?

Kommentare:

  1. ich muss mal endlich meine gesichtscreme leer machen, das ich mit meiner bebe more creme beginnen kann. ich bin so gespannt

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde du hast Recht, es sieht aus wie ... :D
    Ich bin relativ Festgefahren was Pflegeprodukte betrifft, da ist meine Pflege von the Bodyshop mein absolut heiliger Gral. Vielleicht werde ich trotzdem mal die bebe-Pflege ausprobieren. Sie ist günstiger und den Geldbeutel zu schonen kann ja nie schaden :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)