28 Dezember 2011

Ein Tag in Belgien

Heute haben mein Mann und ich was getan, was schon viiiieeeel früher hätte kommen müssen: Wir haben einen Einkaufstag in Belgien gemacht. Kaum zu glauben eigentlich, dass wir mitten im Dreiländereck rund um Aachen wohnen und bisher nur einmal wirklich megakurz in Belgien waren und das auch noch nicht mal geplant.... aber wir haben da ein ALDI gefunden. XD

Heute waren wir jedenfalls in Maasmechelen, im Outlet Village. Wer das Designer-Outlet in Roermond kennt: Maasmechelen ist im Grunde einfach die belgische Variante davon. Es gibt größtenteils andere Marken, und natürlich darf in Belgien ein (bzw. sogar 2) Läden mit den berühmten belgischen Pralinen nicht fehlen!



Beginnen möchte ich allerdings heute mit meinem AMU, was ich zu diesem Anlass kreiert habe. Wie das halt ist, wenn man sich zwischen Versace, Escada, Tommy Hilfiger und Fossil (♥, dazu später mehr ;) ) bewegt, möchte man ja auch gut aussehen. Weil das Wetter heute eher trübe war, habe ich ein klein wenig in den Farbeimer gegriffen.... nicht kunterbunt, aber schimmernd, edel und kräftig :)


Was ich benutzt habe:
~~ Alverde Lidschattenbase
~~Zoeva Cool Shimmer Palette
~~ essence Eyeshadow 01 Chill out (shimmer effect)
~~ p2 Lashbomb Mascara
~~ essence Circus Circus Eyeliner My Sparkling Acrobat
~~ essence Stay on and on and on Mascara
~~ u|m|a Kajal in schwarz
~~Alverde transparentes Augenbrauen-Gel
Hab euch mal die Farben markiert, die ich benutzt habe, damit ihr wisst, von welcher ich grad rede


Was ich gemacht habe:
~~ mit der Base das komplette Oberlid vorbereiten
~~ mit dem rosa Ton aus der Palette das bewegliche Lid grundieren und auch eine zarte Linie unter dem Auge ziehen
~~ den lila Lidschatten auftragen und fast bis ganz nach innen auslaufen lassen
~~um die  Farbe etwas abzudunkeln zu machen, hab ich jetzt auf der Aussenhälfte des Oberlids gaaanz leicht den ganz dunklen Ton der Palette aufgestäubt. Klar, ich hätte auch nen dunkleren Ton nenhmen können, aber das gefiel mir nicht :) So hab ich ein Anthrazit, was im licht lila schimmert. Kann man auf den Bildern leider nicht sehn, aber im Sonnenlicht sah es echt gut aus :/
~~ den Chill out als Highlighter und zum nach oben verblenden unter die Augenbraue geben
~~ Kajal auf der Wasserlinie auftragen, den innersten Winkel freilassen
~~ Lidstrich mit kleinem Schwänzchen ziehen
~~ den Lashbomb auf die oberen, den Stay on.... auf die unteren Wimpern geben
~~ mit dem Augenbrauengel die Brauenhärchen in die richtige Position bringen

Das wars dann auch schon :)



Leider hab ich heute vergessen, ein Bild von beiden Augen zur Übersicht zu machen, mein Mann hat gehetzt, weil er endlich loswollte.... und wie ich das hinkriege, dass alle Bilder die gleiche Belichtung, Helligkeit und Kontrast haben, weiß ich wie man sieht auch nicht :/ SORRY!



Wie gesagt.... Outlet.... Fossil. Es ist einfach Liebe!
Ich trage seit bestimmt schon 7 oder 8 Jahren fast nur noch Uhren von Fossil.
Nachdem ich meine Ice-Watch-Fake Uhr aus der Türkei geschrottet habe und meine alte Fossil-Uhr, beziehungsweise das echt Ebenholz-Armband von den ganzen Desinfektionsmitteln und Haushaltsreinigern völlig unansehnlich geworden ist und die Batterie sowieso leer ist, musste eine neue her.
Fossil-Uhren sind nicht die teuersten, aber trotzdem bin ich geizig und war echt happy , dass ich fündig geworden bin. Das geniale: Ich hab jetzt sogar 2 neue! Eine weiße, die ich für die Arbeit habe, und eine schwarze für die Freizeit. Beide sind wirklich bildschön, aber seht selbst!

Modell: BG-2199
Analog-Uhr
Preis: 30€
Besonderheit: Die Sekunden werden auf dem „Ziffernblatt“ digital angezeigt. Über einen extra-Knopf an der Seite kann man entscheiden, ob sich die Ziffern eher Pixel für Pixel aufbauen oder aus einem größeren Block „rausschälen“.


Modell: JR-1182
Analog-Uhr
Preis: 45€
Besonderheit: Geprägtes Ziffernblatt mit Blättermotiv

Beide Uhren haben ein echtes Lederarmband und so einen typischen Schnallenverschluss. Eigentlich mag ich die nicht, weil ich als Kind nur solche Verschlüsse hatte und regelmäßig dieses Teil, wo man das Armband dann durchsteckt, abgerupft habe. Selbiges hab ich heute bei der schwarzen auch prompt beim Probetragen geschafft. War mir echt peinlich, aber der Verkäufer hat das ganz cool wieder repariert *puuuuuh*
UUUUUUND: Durch den Outlet-Preis hab ich zwei Uhren zu einer Summe, für die ich im normalen Laden vielleicht eine bekommen hätte :D

Wir haben im Outlet noch andere Dinge gekauft, unter anderem Teegläser von Bodum (Das sind die mit den Kaffeekannen, wo man grobes Kaffeepulver rein tut und dann son Sieb runterdrückt.... vielleicht kennt ihr das). Die Gläser sind mundgeblasen (wow, edel *_*) und haben einen breiten Silikonstreifen, der dafür sorgt, dass man die Gläser mit heißem Inhalt trotzdem noch ganz cool anfassen kann ^__^
Wir haben auch noch ein paar Küchenutensilien von Fiskars gekauft (sehr guter Messer-Hersteller, auf den mein Mann total schwört).
Weder von den Gläsern noch von den anderen Sachen will ich hier zu viele Details berichten... hat ja nix mit Beauty zu tun ;)


Nach dem Outlet waren wir noch in einem kleinen benachbarten Einkaufszentrum.
Da gabs einen Shop von Yves Rocher und ich wollt eigentlich nur mal kurz schauen.  Eigentlich bin ich nicht so die YR-Nutzerin. Früher hat meine Ma viel dort bestellt, aber nachdem mir regelmäßig Lippenstifte (früher eher Lip-Balms) nach dem maximal zweiten Tag einfach abgebrochen sind, hatte ich eine schlechte Meinung von der Qualität.
 Hängen geblieben ist trotzdem was.
An diesen kleinen Kerlchen konnte ich einfach nicht vorbei

Luminelle Vernis à ongles
Inhalt: je 3ml (Also Mini-Format!)
Preis: Je 1,95€

Farben: 01 Fleur de lune (weiß)
             05 Mauve captivant (lila)
             06 Parme féerique (rosé)
             07 Ciel bleu (blau)

Alle vier Farben haben einen leicht holomäßigen Schimmer (das mit dem Holomäßigen is meine Meinung... keine Ahnung wie man das sonst nennen soll).
Der weiße Lack hat einen rosa Effekt, der lila Lack einen goldenen, der rosa Lack einen silbrigen und der blaue Lack einen ebenfalls rosa Glimmer enthalten. Alle Farben sind seeeeehr schwach deckend. Dies in Kombination mit dem Glimmer macht es recht schwierig, Swatches zu machen. Ich habs trotzdem auf meinen alten Tips, die ich ansonsten nicht mehr brauche, versucht.
Wie sie sehen, sehen sie nichts :D

Ich habe bei jeder Farbe 2 Schichten aufgetragen in der Hoffnung, dass man wenigstens ein klein bisschen erkennen kann.
Gerade diese schwache Pigmentierung machte die Lacke für mich so verführerisch. Denn sie fallen kaum auf und sind daher ideal für mich, um sie auch zur Arbeit zu tragen!

So, das wars jetzt.
Da mein Eintrag heute schon soo lang ist, lass ich die 30-Tage-Challenge mal weg Ö__Ö

Schönen Abend noch wünscht euch eure

Kommentare:

  1. Das AMU ist sehr hübsch, gerade bereue ich es ein bisschen, dass ich meine Cool Schimmer Palette verkauft habe :D
    Die LAcke mag ich, allerdings sind die total schnell leer, da ist ja nichts drin.

    AntwortenLöschen
  2. Gegenseitige Blogverfolgung? (:
    http://my-beautywonderland.blogspot.com/
    Den Lack in weiß habe ich auch *-*
    Liebste Grüße, nadine :*

    AntwortenLöschen
  3. Schwalbe ja, 3ml sind nix... aber ich will die zur Arbeit in maximal 2 Schichten auftragen.... dann ist es nicht so auffällig :D
    Und die Palette ist echt der Hammer. Ich liebe sie! Aber ich brauch noch eine mit solchen Farben in matt .___.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du so eine Palette in matt findest, sag Bescheid, das wäre auch für mich interessant ;)

    Ja gut, 2 Schichten passt, da hast du sicherlich länger was von. Ich habe bestimmt 4 lackiert, damit das lila gut rauskommt.

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)