03 August 2012

Freitags-Nägel - Matte Fan-Nails

Morgen findet in Köln-Fühlingen das MPS (Mittelalterlich Phantasie Spectaculum) statt, und ich darf dabei sein. Für mich ist es was sehr besonderes, denn zum einen liebe mich Mittelalter-Veranstaltungen, und zum anderen werden dort 2 Bands auftreten, die ich ganz besonders liebe: Faun und Omnia.
Diese beiden Bands machen Musik, die man vor allem in den Pagan Folk Bereich einordnen kann. Ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber die Musik beider Bands begleitet mich fast täglich!



Hört euch unbedingt mal was von denen an, es ist wirklich toll und vieles einfach super zum entspannen und abschalten :)

Jetzt zu meinem Design.

Beide Bands haben, wie so viele, einen charakteristischen Schriftzug, den ich versucht habe, nachzuahmen. 
Quelle
Quelle

Produkte:
~ CND Nails Stickey Base Coat
~ essence Circus Circus 01 mysparkling acrobat
~ P2 Happy New Nails 01 Jolly Silver
~ Catrice Million Styles  C05 Return of space cowboys
~ Seche Vite Top Coat
~ Manhattan Matte Top Coat

Ergebnisse:


Zugegeben.... sauber gearbeitet und auch schön ist sicherlich anders. Aber dafür, dass ich echt 2 linke Hände habe und zusätzlich erschwerend kein gescheites Zubehör, um feinere Linien zu ziehen, finde ich es dennoch ganz gut geworden :D
Die ineinander gewundenen Buchstaben M und N bei Omnia konnte ich natürlich nicht verwirklichen, aber ich hab mich etwas angenähert. 
Und vielleicht kann ich den Bandmitgliedern das ja morgen zeigen ^__^

Vorgehensweise:
Zuerst hab ich den Stickey Base Coat aufgetragen. Der hält den Nagelack wirklich recht gut fest und es gibt nicht so schnell Absplitterungen. Danach habe ich eine Schicht des schwarzen Lackes von essence Aufgetragen. Übrigens der einzige schwarze Lack den ich kenne, wo eine Schicht ausreichend ist! Jetzt hab ich erst mal eine Schicht Seche Vite draufgepinselt und ein paar Minuten trocknen lassen, denn jetzt beginnt die wirklich kritische Phase, was Matscher und Dellen angeht!
Nun wird der silberne Lack auf ein Stück Plastikfolie oder ähnliches getropft, damit man ihn mit einem Nailart-Pinsel aufnehmen kann. Nun werden die Schriftzüge auf die Nägel gemalt. Da "Faun" ja nur 4 Buchstaben hat, ich aber an beiden Händen noch alle 5 Finger besitze, blieb der Daumen an der linken Hand schriftfrei. Dort habe ich, passend zur mysthischen Atmosphäre morgen, den Effect Topper von Catrice aufgetragen.
Nachdem ich dann nach einer kurzen Antrockenphase 2 weitere Schichten Seche Vite aufgetragen habe, kam noch der Matte Top Coat zum Einsatz. Besonders am linken Daumen finde ich das echt cool, ich mag den Look von matt gemachten Glitzerlacken auf dunklem Grund total ^____^

Ich hoffe, das heutige Freitags-Nagel-Design gefällt euch ^____^ Oder dass ich euch evtl. eine neue Musikrichtung näher bringen konnte.


Kommentare:

  1. Faun sind toll, ich bin immer wieder von Oliver Satyr´s Hingabe beim Spielen beeindruckt, das reißt mich mit=)

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥ Jetzt versteh ich noch mehr, was Du vorhin bei Twitter meintest XD
    Soooo tolle Musik! (wenngleich ich den Faun-Kerl so überarrogant finde, bzw wirkt er auf mich so. Ja, er macht tolle Musik und ja, er hat ein hübsches Gesicht... aber naja... andere haben das auch XD Zum Glück muß ich ihn nicht anhimmeln um selbiges mit seiner Musik zu machen :D)

    Im Blog-Roll wird der Faun-Schriftzug angezeigt. In dem Moment wußte ich schon, dass es mir gefallen würde, egal was kommt XD
    Ich geh jetzt Faun hören :)

    AntwortenLöschen
  3. Ah, ich bin so neidisch, meine kleine Schwester wird morgen auch da sein und ich musste zuhause bleiben weil ich arbeiten muss ;/ Ich liebe Faun und Omnia! Und deine Nägel sehen echt toll! Hach, bin ich neidisch :)

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch gut geworden?!
    Also ich finfs gelungen^^

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)