14 November 2012

Mal wieder jede Menge neuer Sachen

Wie ihr sicher auch schon bei anderen Bloggerinnen gesehen habt, hat die Kosmetik-Marke agnes b. kürzlich Testpakete versendet. Auch ich war eine derjenigen, die sich über ein Paket freuen durften. Am Wochenende kam es schon an und nun kann ich euch die Sachen auch zeigen!

Als erstes lachten mich im Paket diese ganzen Kleinigkeiten an. Neben einem Katalog (?) jeeeede Menge Samples. Lidschatten, Parfüm, eine BB Cream und ein Lippenstift! Find ich immer klasse :)

Dieses Duschgel soll nach Schoko-Macarons mit Haselnuss riechen. Da mir noch nie Macarons begegnet sind (ausser auf Bildern) kann ich nicht sagen, ob das nun so stimmt oder nicht. Ich weiß nur, dass es für meine Nase extrem lecker riecht! Da wird Duschen garantiert zur reinsten Freude :D Hoffentlich knabbert mich niemand an *g*

Wie könnte es anders sein, mein persönliches Highlight des Pakets waren diese beiden Nagellacke *g* Der mit dem goldenen Glitter im Foil-Effekt ist ein Top Coat, der sicher so manchen Nagellack extrem aufwerten und festtagstauglich machen würde. Der andere heißt zwar Gris d'Osiris (Osiris-Grau), aber ich finde, dass der grün/blau-Schimmer überwiegt, wie man auch auf den Bildern schon sieht. Das ist aber nicht schlimm, wenn man bedenkt, dass die alten Ägypter ihren höchsten Totengott oft mit grüner Haut darstellten! (Bei diesem Bild hier wird einem klar, warum der Lack eine solche Farbe haben könnte ;) )

Bei dem Lidschatten dürft ihr euren Augen mal trauen, sofern euer Bildschirm gut eingestellt ist. Also auf meinem Bildschirm decken sich das Original und die Farbe auf dem Bild zu 100% :) Ein wunderschönes, strahlendes Gold. Dieser Lidschatten ist, wie der Farbname schon verrät, kein Puder, sondern etwa in der Konsistenz irgendwo zwischen Jelly und Creme-Blush. Der Stift ist ein Kayal/Eyeliner , ebenfalls in Gold.
Die Swatches auf der Hand sind wahnsinnig vielversprechend. Den Stift habe ich sowohl flächig als auch einen einzelnen Strich weit ausprobiert, der Lidschatten lässt sich, wie man gut sieht, hervorragend schichten. Bei einer Schicht zaubert er nur einen weichen goldigen Glow aufs Lid (sicher auch toll als Highlighter für die Festtage), ab der 2. Schicht bekommt er tatsächlich etwas Farbe.

Mascara ist immer gut! Dieses Schätzchen besticht mich durch seine Bürstenform, die Länge, Definition und Schwung verspricht! Ich wollte eh meine Mascaras mal aussortieren (viele sind uralt oder werden einfach nicht mehr genutzt, weil ich bessere habe), und da hätte die 3D Ultracils Smoking Noir ein hübsches Zuhause in meiner Mascara-Box :D Leider war ich heute shcon geschminkt, aber mit Sicherheit wird meine neue Agnes b. - Mascara mal ein Plätzchen in einem E/FotD finden :)

Alles in allem ein wirklich tolles Paket. Ich freue mich sehr, die ganzen Sachen mal im Alltag zu testen (ja, auch den goldenen Kajal :D)

Aaaaaaaber: Das Highlight überhaupt lag heute auf meiner Treppe als ich heimkam. Ein Paket von Shades of Pink!
Ich habe nämlich am Samstag voll zugeschlagen und mir ein "Profi-Set" von Beautyblender gekauft. Ich bin zwar definitiv kein Profi, aber das Set wollte ich trotzdem haben! Da sind nämlich 6 (in meinem Fall weiße) Beautyblender drin *_* Von dem p2 Schwamm war ich ja schon mehr oder weniger begeistert, aber jetzt sollte es doch das Original sein.
Sie sind soooo weich und flauschig *_* Ich kann kaum bis morgen warten, dass ich endlich den ersten benutzen kann!

Natürlich ist es eigentlich völlig bescheuert, direkt so viele zu kaufen, aber so hab ich einen Vorrat und wenn einer vom waschen trocknet (was bestimmt mal länger dauert), nehm ich einfach nen anderen :D Und es war so günstig *_* 6 Schwämmchen und der Reiniger für insgesmt 78,99€ (ein Schwamm kostet bei Shades of Pink 17€).

A Propos Reiniger!
Wie schon auf dem Deckel steht, kann man mit dieser "Seife" auch Pinsel reinigen. Perfekt! Ich wollte mir eh schon immer mal eine Pinselseife oder so haben..... ich glaub, mein Shampoo ist einfach nicht so das wahre. Zumal solche Pinselseifen meist auch direkt desinfizierend wirken. Der Beautyblender Reiniger riecht übrigens angenehm dezent nach Zitrone. Nicht künstlich wie ein Reinigungsmittel, sondern fast schon lecker *g* Das Gitterchen ist eine ganz tolle Lösung. Man kann beim Reinigen die Seife im Döschen lassen und dabei auf dem Gitter. So schwimmt sie nicht direkt in dem Wasser, das von nassen Pinseln und Schwämmen in die Dose geschwemmt wird. Toll!
Ich bin echt begeistert. Jetzt kann man nur hoffen, dass der Beautyblender so toll ist, wie alle behaupten *g*

Hach, es kribbelt mich schon in den Fingern, aber jetzt schminke ich mich auch nicht mehr :D

Kommentare:

  1. Wow, da hast du aber zugeschlagen :D So einen Beauty Blender will ich auch noch ganz dringend haben. Und herzlichen Glückwunsch dass du bei Agnes b. ausgelost wurdest :)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöner "Einkauf" ;)
    Also mein original Beauty Blender ist nach einem Tag trocken. Aber man benutzt ihn ja eh leicht feucht und das könnte man auch schon (mMn) direkt nach dem Waschen tun. Ich drücke meinen ja eh immer gut aus und tupfe ihn an einem sauberen Handtuch hab. Ich liebe dieses Teil :) Du musst nur gut mit deinen Fingernägeln aufpassen, besonders bei Reinigen. Die Teile bekommen schnell kleine Risse oder "Löcher". Gern durch Fingernägel verursacht.
    Ich bin gespannt auf deine Meinung, denn ich persönlich liebe das Teil ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ui, da hast du aber ein tolles Paket bekommen, Gratulation!

    Auf die Erfahrungsberichte des Blenders bin ich auch sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)