18 Januar 2013

Freitags-Nägel - Navigate her black Romance

Heute gibt es von mir recht schlichte Nägel, da meine Krallen momentan raspelkurz und quasi gar nicht vorhanden sind. In meinen Augen einfach keine gute Vorraussetzung, um schöne Nageldesigns zu machen...
Nicht erschrecken! Das Bild hab ich direkt nach dem ablackieren meines Nagelhärters gemacht!
Die heutigen Kandidaten im Überblick
Heute habe ich also zum essie Navigate Her gegriffen. Weil mir das allein zu langweilig war, hab ich auf die Ringfinger den essence Black is back gepinselt.
Allerdings fand ich auch das noch nicht spektakulär genug. Und da ich euch ja eh noch ein Tragebild schulde, habe ich meine Ringfinger noch mit dem Deborah Lippmann Bad Romance Lack getoppt!
Offensichtlich habe ich meine Nagelhaut auf diesem Bild gepflegt xD
Ich finde es wahnsinnig schwer, den Effekt dieses traumhaften Lacks einzufangen! In der Flasche ist das irgendwie einfacher...
So in etwa kann man sich das tatsächlich auch auf den Nägeln vorstellen ^^ Ich bin wirklich froh, die 24€ in den Lack investiert zu haben. Ich würde aber immer empfehlen, einen schwarzen Lack als Base drunterzugeben, weil man sonst zig Schichten braucht, um die Jelly-Base des DL-Lackes deckend zu bekommen. Und dann wird das ablackieren zum Altraum!

Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, dass ich euch heute nichts besseres biete... aber meine Motivation macht grad Winterschlaf. Bald gibts ganz sicher wieder andere Nagel-Designs :)

Kommentare:

  1. Navigate Her <3 ich liebe ihn :)Tolle Kombi :)
    Ich bin gtad auch recht faul. Lackier ganz simple einfarbig. Heut durfte Bridal Veil auf die Finger, bevor meine neuen Lacke kommen XD. Da fällt mir ein, dass ich davon glaub noch gar keine Tragebilder aufm Blog hab. Die Gelegenheit, das nachzuholen.

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist der Kontrast zum Schwarz etwas zu krass...aber so Ringfinger-Extras finde ich auch immer toll =)

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)