20 Juni 2013

Neues Tattoo: Keltisches Tribal

Gestern war ich wieder bei meinem Inker des Vertrauens: Daniel.
Ich sags euch: Das war das bisher schlimmste D: Wenn ihr Mimosen seid: Lasst euch nienienienienienienienienienienie!!! an den Rippen tätowieren!
Ich dachte ja, Fuß und Dekolleté wären schon schlimm, aber das topt echt alles! Und dann auch noch ein so großes und aufwändiges Motiv D:

Leider ist es, obwohl ich über 3 Stunden ausgehalten habe, noch lange nicht fertig. Oben fehlt noch ein ganzes Stück und insgesamt noch Schattierungen und Details. Aber das gröbste hab ich hinter mir.

Ich habe noch keine wirklich guten Bilder, aber was ich anbieten kann, will ich euch nicht vorenthalten :)

Das blaue oben ist der Abdruck für den oberen Teil. Ich hab den einfach noch nicht abbekommen, das Zeug ist echt hartnäckig xD Das Ganze wird aber noch extrem umgeändert, so dass es weiter ins Dekolleté und auf die Schulter reichen wird, um alles besser an meinen Körper anzupassen. Das Stück haben wir gestern einfach beim besten Willen nicht mehr geschafft. Wir wollten mit dem großen Stück so weit wie möglich kommen. Der "Aufsatz" wird einfach irgendwann später nachgetragen ^^


Ursprünglich sah das Motiv anders aus, aber es passte bei mir einfach nicht. Daniel hat dann an die 2 Stunden damit verbracht, es von Hand individuell an meine Kurven anzupassen und es ist fantastisch geworden! Die Mühe war es definitiv wert, er ist einfach unheimlich talentiert und gibt sich nur zufrieden, wenn es perfekt ist!

Er hat mir nur echt Leid getan. Einmal natürlich mit der ganzen Zeichnerei und dann, als ich zwischendurch einmal in Tränen ausgebrochen bin, als er mir sagte, wie tapfer ich doch bin und das ich das ganz toll mache ._. Naja, unter Schmerzen werd ich schnell emotional ^^

Ach ja: JA, ich habe Speckrollen. JA, ich bin fett. JA, ich habe Dehnungsstreifen, und JA, ich trage mit meiner Figur ein solches Tattoo. Sexy, aufreizend, körperbetont. Und MIR gefällt es (und meinem Mann, der es mir geschenkt hat^^)

Und, was sagt ihr?
(Immer im Hinterkopf behalten, dass es noch laaaange nicht fertig ist!)

Kommentare:

  1. "fett", du bist bescheuert :D Das musste ich als erstes mal loswerden ^^

    Das Tattoo sieht schmerzhaft aus, ich glaube das würde ich nicht durchstehen.
    Ich habe eins vom Nacken zum Steiß, die Wirbelsäule entlang und das war schon sehr sehr sehr schlimm (etwas über 3h). Ich glaube, dort an der Seite, hätte ich keine Stunde ausgehalten. Respekt :D
    Die nächste Sitzung schaffst du auch noch!! :)

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte ^^
      Nur ist man in der heutigen gesellschaft mit um die 100kg und Kleidungsgröße 46 fett, so ist das nun mal. Aber mir macht das auch nix aus.Ich mach einfach das beste draus ^^

      Ach, die erste Stunde war okay xD Wir haben unten angefangen, da hab ich teilweise keinen Schmerz gespürt :)
      Auf der Wirbelsäule hab ich ja auch eins... das war wirklich erträglich gegen gestern ^^

      Löschen
  2. Alter Falter! Sieht wirklich wunderschön aus - wobei ich schon nen Katzenbuckel krieg allein beim Gedanken, dass mir jemand in die empfindliche Haut neben der Brust z.b. sticht... Fies, fies, fies... Aber hat sich definitiv gelohnt, hoffe, dass die nächste Sitzung nicht ganz so heftig für dich wird!

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da, das ist echt fies und auch die Stelle, die mir auch jetzt noch am meisten Schmerzen bereitet. Aber das stechen war so ekelig. Interessanterweise hatte ich UNTER der Brust fast gar keine Probleme...

      Löschen
  3. Bin so gespannt, wie es aussieht, wenn es fertig ist. Bin jetzt schon total begeistert!

    AntwortenLöschen
  4. Zu deinen ganzen "jas" muss ich erst mal entschieden mit: NEIN! antworten, so!

    Ich kann mir sowas nur schwer vorstellen, bin aber schon sehr gespannt.
    Bitte bleib tapfer =)

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie versteh ich deinen ersten Satz nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja: JA, ich habe Speckrollen. JA, ich bin fett. JA, ich habe Dehnungsstreifen...
      NEIN, einfach nur NEIN :)

      Löschen
    2. Das sieht man doch sogar auf den Bildern...

      Löschen
    3. Komm hör auf, das sind nur leichte Unebenheiten, Charakter eben :]

      Löschen
    4. Okay das fett ist Ansichtssache und ich hab auch vorteilhaft fotografiert und geschnitten Aber die Dehnungsstreifen lassen sich nicht leugnen xD

      Löschen
  6. Kurz und bündig gesagt:
    GEIL!
    Ich finde diese Stelle wunderschön und das Tattoo passt mal super
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)