07 Januar 2014

[Classics] Essie Ballet Slippers

Im neuen Jahr würde ich gern eine neue Kategorie auf dem Blog einführen: Die Classics. Hierbei möchte ich euch in unregelmäßigen Abständen absolute Klassiker aus allen Lebenslagen zeigen. Nagellacke oder -Designs, Rezepte, Kosmetik, Outfits.... Was man eben so findet und auf was man immer wieder gerne zurückkommt.

Beginnen möchte ich heute mit Essie Ballet Slippers. Angeblich ist das der einzige Lack, den die Queen von England trägt. Fakt ist aber, dass es der erste Lack ist, den Essie Weingarten, die Gründerin der Nagellack-Firma ESSIE, im Jahre 1982 herausbrachte.


Ballet slippers ist von je her im Standartsortiment vertreten. Ein sehr helles, milchiges Rosa, das leicht durchschimmert. Mit 4 Schichten bis zu einem gleichmäßigen Auftrag bei mir ist es kein Lack für "Mal eben", aber die Mühe lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall. Man hat einen leichten, frischen French Look, der sich einfach immer sehen lassen kann.







Habt ihr Ballet Slippers? Und wie steht ihr zu solchen Lacken?

Kommentare:

  1. Classics ... schöne Idee! :) Ich bin gespannt. Ballet Slippers ... so ein schöner Name für einen Nagellack. Da könnte ich glatt schwach werden. Und bei der Geschichte des Lacks sowieso. Großartige Info, danke!

    Katharina // Katinka

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ihn auch und mag ihn sehr gern! Besonders, wenn es mal etwas "weniger" sein soll!

    AntwortenLöschen
  3. Ballet Slippers schmachte ich schon länger an, ich finde ihn aber schöner, wenn man ihn eher transparent trägt :) Die neue Reihe klingt super, ich freu mich schon auf weiteres Posts!

    AntwortenLöschen
  4. :) Tolle neue Kategorie!
    Den Lack an sich find ich allerdings wenig spektakulär ^^. Ich find ja aber sämtlich Nude-Lacke eher langweilig *lach* Das liegt also nicht am Lack an sich.

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, da bin ich ja gespannt, was uns die neue Kategorie noch so alles beschert!

    Nude ist ja nicht so mein Thema, doch deinen Beitrag fand ich interessant =)

    AntwortenLöschen
  6. Ich tanze schon lange um den Lack herum, einfach wegen dem schönen Namen, weil ich auhc sooo lange Ballett gemacht habe.... 4 Schichten ist bitter, aber das brauchen viele sheere Lacke, wenn man sie deckend möchte.
    Manche Leute schaffen das auch irgendwie, solche Lacke vernünftig in nur 1-2 Schichten aufzutragen, also durchscheinend aber gleichmäßig... Ich gehöre leider nicht dazu :D Vll schau ich ihn mir aber nochmal an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab das auch so. daher hab ich extra dazu geschrieben, dass es bei mir halt 4 waren xD

      Löschen

Sagt mir eure Meinung ;)