06 Februar 2014

[New In] Nagellack von BK Deluxe

Am Wochenende war ich mit meinem Mann noch kurz einkaufen bei uns im Dorf. Wir haben hier nämlich neben Penny auch einen Rewe. Dass es dort Kosmetik gibt, ist ja nichts neues. Wet'n'wild kann man schließlich in der einen oder anderen Filiale finden und auch MaxFactor, Manhattan oder ähnliches stehen dort oft rum.

Doch direkt vor der Kasse gab es dieses mal Gruscheltische. Darauf: Kosmetik, alles für je 1€.
Nun gut, die Optik der Packungen zeigte mir direkt, dass bei manchen Sachen auch dieser Euro noch zu viel war, doch die Nagellacke hatten es mir (natürlich) angetan!

Mit Hilfe meines Mannes suchte ich also 3 Stück aus, da ich bei diesen Nuancen doch recht neugierig war!


Wenn man es genau nimmt, hat mein Mann sogar den sandfarbenen und den ziegelroten Lack ausgesucht, mich reizte besonders der Glitzertopper.


Farbnamen gibt es hier nicht, die Lacke sind auf dem Kleber mit dem EAN-Code lediglich nummeriert.


Wie man sieht, sind die Lacke in China hergestellt worden. Enthalten sind übrigens 15ml.

Der Deckel lag beim Bepinseln sogar ganz gut in der Hand. Diese breiter werdende Form oben sorgt auch ein bisschen dafür, dass einem der Deckel nicht so leicht aus der Hand rutscht.

Negativ aufgefallen ist mir leider der Geruch der Lacke. Klar, Nagellack riecht seltenst nach Rosen, aber die BK Deluxe Produkte sind echt übel. So richtig Billig-Nagellack Geruch. Stechend, unbeschreiblich. Besonders der Topper hat das gut drauf.

A propos Topper! Neben der leicht gelartigen Textur war ich dann doch positiv überrascht, da der Glitzer sich recht gut auf dem Nagel bzw. in diesem Fall erst mal auf dem Nagelrad verteilte. Da muss nicht groß geangelt oder tupfend appliziert werden. Die anderen beiden Lacke brauchten 2 Schichten, um deckend zu sein, was also eigentlich gar nicht schlecht ist.


Der sand-farbene Lack ist ein bisschen streifig im Auftrag, aber das verzeihe ich ihm, immerhin hat er ja das gefürchtete Metallic-Finish. Da passiert das ja eh schnell. Absolut verliebt habe ich mich hingegen in den Rot-Ton. Seht ihr den goldenen Glitzer darin? In der Flasche war mir das so gar nicht wirklich aufgefallen, aber aufgetragen kommt der erst mal richtig schön zur Geltung!

Die beiden Lacke machen sich übrigens auch in Verbindung mit dem Topper recht gut!


Ich habe hier bei den Farblacken den Topper etwas fester am Fläschchen abgestrichen, damit der Glitzer nicht überhand nimmt und die Farben noch gut durchlässt.

Ich muss ehrlich sagen, dafür, dass ich genau 3€ für alle 3 Lacke ausgegeben habe, bin ich sehr gespannt darauf, wie sie sich auf den Nägeln verhalten. Der Geruch ist nicht der schönste, aber die hübschen Farben machen das schon fast wieder wett!

Kennt ihr die Firma BK Deluxe? 
Würdet ihr so extrem billige Kosmetik je kaufen?

Kommentare:

  1. wow, also den roten Lack finde ich scho n besonders hübsch muss ich sagen :)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, ich kenn die auch! Hab auch ein paar davon. Ich finde den weißen lack von denen ja echt gut. Ich hab da keine Skrupel, Kosmetika für 1€ auszuprobieren...manchmal hat man Glück ;)

    AntwortenLöschen
  3. Der rote ist echt schick :)
    und für 1€ ist zumindest nicht viel kaputt. Von der Marke hab ich noch nie was gehört. Schreckt mich aber prinzipiell nicht ab, warum sollte billig nicht trotzdem okay sein? ^^

    AntwortenLöschen
  4. Kenne die Marke nicht,aber die Nr. 31 ( der rote) gefällt mir sehr gut :).
    Lg

    AntwortenLöschen

Sagt mir eure Meinung ;)